Anwendung der Einlegesohle im Schuh

FLEXIMED® Einlegesohlen passen in jedes gängige Schuhmodell.

Bei vorhandener Innensohle: Die vorhandene Innensohle wird herausgenommen. Die FLEXIMED Gel in den Schuh einlegen und die herausgenommene Innensohle wird wieder auf die FLEXIMED Sohle gelegt.

Bei Schuhen ohne Innensohle: z. B. Business-Schuhen, Ballerinas etc. wird die FLEXIMED Gel einfach in den Schuh eingelegt.

WICHTIG: Zu beachten ist, dass nach Einlage der FLEXIMED Gel Sohle noch ausreichend Platz im Schuh bleibt, damit ein angenehmes Tragegefühl gewährleistet wird.


FLEXIMED® GEL

FLEXIMED® GEL sorgt für hohen Tragekomfort in allen Lebenslagen, ist ca. 2 mm stark und zur Einlage in alle herkömmlichen Schuhe geeignet.

Erhältlich in den Größen 36 bis 47.

JETZT KAUFEN!

 

 

FLEXIMED® LADY

für die Verwendung im Damenschuh

FLEXIMED® Lady ist eine rutschfeste Halbsohle für viele Arten von Damenschuhe. Vor allem in High Heels – beim Gehen oder Stehen – bietet FLEXIMED® Lady hohen Komfort und einen seidenweichen Gang. Der abwaschbare Gelüberzug polstert den Fußballen angenehm ab. Bezug aus hochwertiger und schnelltrocknender Mikrofaser.

Erhältlich in den Einheitsgrößen 1 (36-38), 2 (39-41).

JETZT KAUFEN!